Aktuelles

Reichssiedlungsgesetz (RSG) vor 100 Jahren in Kraft getreten

19.08.2019

(blg) Der Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften (BLG) erinnert an die Veröffentlichung des Reichsiedlungsgesetzes (RSG) vor 100 Jahren, am 11. August 1919 im Reichsgesetzblatt. Das RSG wurde 1949 von der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland übernommen und 1990 auch Bestandteil des Einigungsvertrages. Insofern sind die ordnungsrechtlichen Vorgaben beispielsweise zur Ausübung des siedlungsrechtlichen Vorkaufsrechtes aktuelles Recht und das RSG geltende Rechtsgrundlage für die gemeinnützigen Siedlungsgesellschaften bzw.

Duales Studium - die ThLG Ihr Partner in der Ausbildung

26.07.2019

Ab Oktober 2019 bietet die Thüringer Landgesellschaft mbH (ThLG) Studierenden des Bachelorstudienganges Vermessung und Geoinformatik der Hochschule Anhalt (Dessau) die Möglichkeit eines Dualen Studiums. Die ThLG wird zum Partner in der Ausbildung. Neben der Immatrikulation an der Hochschule schließt der Studierende einen Ausbildungsvertrag mit der ThLG ab.

Große Anerkennung für „Routes of Reformation“

13.05.2019

Große Anerkennung für „Routes of Reformation“

(AZ) Die „Routes of Reformation“ wurden vom Europarat als offizielle „Cultural Route of the Council of Europe" anerkannt und zertifiziert. Sie sind damit eine von 34 zertifizierten Routen in ganz Europa. Im mitteldeutschen Raum sind dies z. B. die Via Regia, der Jakobsweg, die Transromanica, der Weg Carls V. oder der Weg der Zisterzienser Abteien.

Pressemitteilung zur Einführung E-Mobilität in der ThLG

14.02.2019

Ab Februar 2019 setzt die Thüringer Landgesellschaft mbH ein erstes firmeneigenes Elektroauto im Geschäftsbetrieb ein. Elektromobilität als zukunftsorientierte Option zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und als Gegenwirken auf drohende Fahrverbote in Innenstädten soll die anfallenden Dienstfahrten künftig klimaverträglicher gestalten.

Seiten