Kompensation

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen mit der Thüringer Landgesellschaft mbH

Eingriffsvorhaben wie auch die damit einhergehende Kompensationsmaßnahmen sind für die betroffenen Landnutzer häufig mit dem Entzug von Fläche verbunden. Die ThLG als gemeinnütziges Unternehmen setzt sich insbesondere für solche Kompensationsmaßnahmen ein, die nicht nur den naturschutzfachlichen Anforderungen gerecht werden, sondern auch die Belange der Landnutzer vor Ort berücksichtigen.

Vorteile:

  • Beschleunigung des Zulassungsverfahrens durch Vorabstimmungen mit Behörden
  • Maßnahmen im Konsens mit Flächennutzern
  • Angebot an vorbereiteten Kompensationsmaßnahmen für den gesamten Bereich des Freistaates Thüringen
  • breites Spektrum von innovativen bis bewährten Kompensationsformen

Über die gesamte landschaftspflegerische Begleitplanung hinaus bietet die ThLG folgende besondere Leistungen:

  • Vorhalten potentieller Kompensationsflächen und -maßnahmen in eigenem Kataster
  • Einrichtung und Verwaltung von Flächenpools und Ökokonten für Unternehmen, Landwirte, Gemeinden, Landkreise usw.
  • Schuldbefreiende Übernahme der Kompensationsverpflichtung
  • Vorfinanzierung von Kompensationsmaßnahmen, Koordinierung von Finanzierung und Abrechnung, treuhänderische Verwaltung langfristiger Zahlungsströme
  • Behördenabstimmung und Verhandlung mit Grundstückseigentümern; Flächenmanagement und Bodenbevorratung
  • langfristige Sicherung und Begleitung der Kompensationsmaßnahmen

Beispiel für Kompensation ...

Kompensationskonzepte für landwirtschaftliche Betriebe >mehr

Ansprechpartner: 

Zentralabteilung Planung

Heike Neugebauer

Telefon: 0361/4413-111

 

Arbeitsstützpunkt Erfurt

Marco Schlaf

Telefon: 0361/4413-136