Bauleitplanung

Wie soll sich Ihre Kommune entwickeln - und wie nicht? Welche Flächen sollen künftig für welche Aufgaben genutzt werden?

Die Bauleitplanung ist das wichtigste planerische Steuerungselement unserer Gemeinden und Städte. Die Basis hierfür bildet der Flächennutzungsplan - auch vorbereitender Bauleitplan genannt. Er ist das Fundament für alle künftigen Bebauungspläne im Planungsgebiet. Die so genannten B-Pläne regeln dann verbindlich die Art und das Maß der baulichen Nutzung und legen beispielsweise Verkehrs- und Abstandsflächen fest.

Bauleitplanung - eine Kompetenz der Thüringer Landgesellschaft

Unter unserem Dach arbeiten Planer, Agraringenieure, Grundstücks- und Naturschutzexperten Hand in Hand zusammen. Diese Verknüpfung von Kompetenzen ist besonders für Kommunen im ländlichen Raum interessant.

Ansprechpartner: 

Arbeitsstützpunkt Meiningen

Antje Leipold

Telefon: 03693/8439-16


Zentralabteilung Planung

Heike Neugebauer

Telefon: 0361/4413-111